Überspringen zu Hauptinhalt
Menü

Am 24. Oktober liefen die Kinder des Offenen Ganztags an der Grundschule Tanneck wieder mit den Eltern und Betreuern Laterne. In den Wochen davor bastelten alle Kinder fleißig an den liebevoll gestalteten Tierlaternen, die in diesem Jahr eine besondere Bedeutung hatten.

Tierlaternen waren das diesjährige Motto, weil die Kinder nach einem Besuch im Tierheim Anfang Oktober beschlossen hatten, eine Jahrespatenschaft für die Katzen im Tierheim übernehmen zu wollen. Ein Teil der dafür nötigen Summe sollte beim Laternelaufen über kleine Spenden der Eltern für ein Glas Punsch oder selbstgemachtes Punschgewürz zusammenkommen.

Die Kinder und Betreuer freuten sich sehr, dass am Ende des Abends bereits mehr als die geforderte Summe für die Kinder-Patenschaft zusammenkam und sagen danke an die Eltern für die Unterstützung.

Das gute Wetter trug zur guten Stimmung an diesem Abend bei, so dass dies sicher nicht der letzte Laternelauf der Ganztagsschüler der Tanneckschule gewesen ist.

An den Anfang scrollen