Überspringen zu Hauptinhalt
Menü

Nachdem zur Vorbeugung gegen die Ausbreitung des Corona-Virus die Schulen und Kitas vorübergehend geschlossen wurden, wird in diesen Wochen nun schrittweise wieder alles für die Kinder geöffnet. Seit dem 6. Juni darf nun auch der Ganztag an den Schulen wieder schrittweise den Betrieb aufnehmen. Den Erlassen entsprechend gelten bis zu den Sommerferien jetzt folgende Regelungen: An den beiden Grundschulen dürfen die Kinder nach Jahrgangsstufen getrennt an bestimmten Tagen wechselnd den Ganztag besuchen. In der Gemeinschaftsschule dürfen die Ganztagskinder an Präsenztagen den Ganztag besuchen und wir integrieren hier die Notdienstkinder, die in Gemeinschaftsschulen noch vorgesehen sind.
Die Ferienbetreuung darf ebenfalls unter Auflagen in den ersten 3 Sommerferienwochen wieder stattfinden. Die Eltern aller OGA- und Ferienkinder wurden von den Neuregelungen schriftlich informiert.
Von dem Infektionsgeschehen während der kommenden Wochen wird es dann abhängen, wann wir wieder den ganz normalen Betrieb aufnehmen dürfen.

An den Anfang scrollen