Überspringen zu Hauptinhalt

Wählen Sie gerne aus den angebotenen Kursen für Ihr Kind aus und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Wenn wir keinen besonderen Wünsche erhalten, schauen wir mit den Kindern gemeinsam nach passenden Angeboten und teilen sie ein.

Bitte beachten: Für die Dauer der coronabedingten Kohortenregelungen ist das Kurswesen leider nur stark eingeschränkt möglich. Nicht alle Kurse sind derzeit in jeder Kohorte verfügbar, einige ruhen derzeit ganz! Wir beraten Sie gerne individuell.

Frühdienst

Kinder aller Ganztagsschulen auf dem Schulberg können einen Frühdienst besuchen. Dieser kostet 28 € im Monat und ist unabhängig vom nachmittäglichen Besuch der OGA-Betreuung buchbar. Auf dem Schulberg findet die Frühbetreuung für alle Schulen auf dem Schulberg von 7:10 Uhr bis 8:10 in den OGA-Räumen im ersten Stock der der Till Eulenspiegel-Grundschule statt.


Zeit: 7:10 – 8:10 Uhr
Zielgruppe: Alle Schüler der
Till Eulenspiegel-Grundschule,
der Gemeinschaftsschule und
des Gymnasiums
Ort: Till Eulenspiegel-Schule

Offenes Oasen-Angebot

Hier könnt ihr euch treffen, erzählen, spielen und euch selbstbestimmt beschäftigen oder auf freiwilliger Basis wechselnde kleine Angebote wahrnehmen.
Hier seid ihr richtig, wenn ihr nach dem langen Schultag eher Ruhe oder freie Zeit braucht.


Leitung: Frau Sattler
Zeit: montags- donnerstags
12:00-16:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-8. Klasse
Ort: Raum A 08

Unterstützung beim Lernen und den Hausaufgaben

Neben den wechselnden Kursen bieten wir Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftsschule durchgehend drei verschiedene Säulen zur individuellen schulischen Weiterentwicklung an.
Die Basis besteht dabei aus den offenen Lernräumen, die für alle Klassenstufen jeden Tag angeboten werden. Zusätzlich gibt es für besonders selbständige oder fachlich gute Schüler die Möglichkeit, sich zu Lernprofis zu qualifizieren oder sich als Lernpaten zu bewerben.

Lernräume:
Die Schüler können jeden Tag zwischen 13.30 Uhr und 15.00 Uhr mehrere betreute Lernräume aufsuchen. Dort finden sie eine ruhige Arbeitsatmosphäre und erwachsene Ansprechpartner, wenn es mal hakt. Wahlweise können die Schüler hier ihre Hausaufgaben fertigen, aber auch Projektarbeiten vorbereiten oder selbständig für Tests und Prüfungen lernen.
Für Internetrecherchen und Aufgabenstellungen, die einen WLAN-Zugang erfordern, stehen 2 Notebooks zur Verfügung. Die Schüler können sich außerdem mit ihren eigenen Schul-Passwörtern einloggen und gefertigte Aufgaben für den Unterricht anschließend auf dem Schulserver abspeichern. So können auch Referate, Projekte oder PowerPoint-Präsentationen für den Unterricht im Ganztag vorbereitet werden.

Lernprofis:
Jeder Schüler hat immer wieder die Möglichkeit, sich den Lernprofi-Status zu erarbeiten. Dafür zeigen die Schüler über einen Zeitraum hinweg, dass sie zuverlässig, verantwortungsbewusst, selbständig und ohne besonderen Hilfe- oder Aufsichtsbedarf ihre Lernaufgaben erledigen.
Diese Schüler dürfen dann mit dem Lernprofi-Gutschein für einen begrenzten Zeitraum ihr eigenes Lernprofil individuell weiterentwickeln. Dafür stehen besondere Orte zur Verfügung, an denen Schüler ausprobieren können, wie Lernen für sie effektiver und angenehmer funktioniert: Im Stehen, in Bewegung, in gemütlichen Sesseln oder gar mit Kopfhörern und Getränk, mit anderen gemeinsam oder lieber allein. Die vielfältigen Möglichkeiten fördern selbstbestimmtes, ressourcenorientiertes Lernen und die allgemeine Lernfreude.

Lern-Assistenten:
Schüler ab Klassenstufe 9 können sich als Lern-Assistent für einen jüngeren Ganztagsschüler bewerben. Das birgt für beide Schüler Vorteile: Lernforschungen haben erwiesen, dass Stoff, den ein Schüler einem anderen erklärt, von dem Erklärenden als angewandtes Wissen in der Tiefe deutlich besser verstanden wird. Der Schüler, dem der Lern-Assistent hilft, erhält dafür eine eins-zu eins-Betreuung und individuelle Lernhilfe nach Bedarf.
Nach mindestens einem Schulhalbjahr wöchentlicher Hilfe erhalten Lern-Assistenten außerdem auf Wunsch eine Bescheinigung über ihr ehrenamtliches Engagement, die bei Bewerbungen hilfreich sein kann.

Leitung: Frau Sattler
Zeit: montags-freitags
13:30-15:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-8. Klasse
Ort: Lernräume

Informatik

Computerarbeit- kreativ mit Spaß (Texterfassung, Layout, Bildbearbeitung)
Das allgemeine Grundwissen und die Beherrschung typischer Arbeitsabläufe am Computer werden anhand vieler Beispiele und Übungen systematisch vermittelt. Inhalte sind Bedienung des PC mit Maus und Tastatur, Aufbau und Funktion von Windows, Texterfassung und einfache Gestaltung, Einfügen von Bildern in Texte, Einführung in den Umgang mit (Digital-) Fotos am PC ( Übertragen, einfache Korrekturen), drucken, speichern, öffnen, verwalten von Texten, Bildern usw., Grundwissen Internet und E-Mail. Eine Beteiligung bei der Themenauswahl ist vorgesehen.

Leitung: Herr Kohrt
Zeit: montags
14:00-15:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-6. Klasse
Ort: Raum PC 03

Nähstübchen

Wir lernen mit der Nähmaschine umzugehen und auch mit der Hand zu nähen. Unter anderem tolle Patchwork-Kissen, Taschen, Körnerkissen, Schals und Dekorationen zum Selbsterfreuen oder zum Verschenken. Zu Ostern, Weihnachten oder anderen besonderen Anlässen enstehen oft außergewöhnliche jahreszeitabhängige Näharbeiten.


Leitung: Frau Sattler
Zeit: montags
15:00-16:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-8. Klasse
Ort: Raum V 04

Kunst und Kreatives

Alles, was man mit eigenen Händen gestalten kann: Zum Beispiel Küchenexperimente, kreative Basteleien, Collagen, freies Gestalten mit verschiedenen Materialien wie Holz, Ton, Papier und Filz. Weitere Anregungen sind willkommen.

Leitung: Frau Langer
Zeit: dienstags
15:00-16:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-8. Klasse
Ort: Raum A 08

Bewegungsspaß für Yogis

Alles, was mit Bewegung zu tun hat und Spaß macht, hat Raum in diesem Kurs. Gruppen-und Kooperationsspiele drinnen und draußen, gepaart mit Entspannungsübungen. Eure Wünsche sind willkommen!

Leitung: Herr Wolber
Zeit: mittwochs
15:00-16:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-8. Klasse
Ort: Raum V 04

Schüler-Bistro

Hast du Lust, viele leckere Gerichte kennen zu lernen und zuzubereiten?
Dann bist du in diesem Kurs richtig!

Von Kräuterbutter, Spaghetti und Co bis hin zu internationaler Küche und Geburtstagskuchen wird hier alles hergestellt, was Spaß macht und schmeckt!


Leitung: Frau Langer
Zeit: mittwochs
15:00-16:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-8. Klasse
Ort: kleine Küche

Mathematik

Spielerisch Mathe lernen
Manche Kinder lieben sie, andere weniger…die Mathematik. Doch mit ein paar spielerischen Methoden, kann Mathelernen auch Spaß machen. Mit viel Bezug zum Alltag, geometrischen und arithmetischen Übungen kann das mathematische Verständnis gefördert werden. Auch das Lernen mit digitalen Medien kann diesen Prozess stützen. Eine Beteiligung bei der Themenauswahl ist vorgesehen.

Leitung: Herr Kohrt
Zeit: donnerstags
14:00-15:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-6. Klasse
Ort: Raum PC 03

Tastschreiben

Tastschreiben
Drück`nur die richtige Taste
Es hat sich als ergonomisch sinnvoll und gesundheitsschonend herausgestellt, Kinder bereits zu Beginn ihrer intensiveren Beschäftigung mit Computertastaturen mit der richtigen Beherrschung der Tastatur vertraut zu machen. Diese Erkenntnis geht auch auf US-Forschungen zurück. Gegenüber einer(in sich) unsystematischen Schreibtechnik erlaubt das Zehnfingersystem eine Steigerung der Schreibgeschwindigkeit (Anschläge pro Minute) und eine ergonomisch günstigere Eingabetechnik. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, das Ergebnis auf dem Monitor mitzuverfolgen bzw. beim Abschreiben nicht ständig zwischen Textvorlage und Tastatur hin- und herschauen zu müssen.

Leitung: Frau Bachert
Zeit: donnerstags
15:00-16:00 Uhr
Zielgruppe: 5.-6. Klasse
Ort: Raum PC 03

Spätdienst

Alle OGA-Schüler des Schulbergs können montags bis donnerstags den Spätdienst von 16-17 Uhr in der Gemeinschaftsschule buchen. Freitags endet die Betreuung um 15 Uhr nach der Hausaufgabenzeit.


Zeit: 16:00 – 17:00 Uhr
Zielgruppe: Alle OGA-Schüler der
Till Eulenspiegel-Grundschule,
der Gemeinschaftsschule und
des Gymnasiums
Ort: Gemeinschaftsschule, Raum V 04

An den Anfang scrollen