Überspringen zu Hauptinhalt
Menü

Liebe Eltern,

Sie haben es sicher schon gehört: Vom 16. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 bleiben die Schulen für den Regelbetrieb geschlossen. Notbetreuung gibt es in dieser Zeit nur in Ausnahmefällen und auch nur auf Antrag bei der jeweiligen Schule.

OGA-Kinder, die für die Notbetreuung angemeldet sind, werden Vormittags von der Schule und Nachmittags zu den normalen Zeiten von uns betreut. Die Vorraussetzungen für einen Notdienstanspruch erfüllen zum Beispiel Eltern, bei denen zumindest ein Elternteil in der kritischen Infrastruktur beschäftigt ist oder Alleinerziehende. Wenn Sie unsicher sind, beraten wir Sie gerne.

Abschließend für dieses Jahr ein herzliches Dankeschön an all die Eltern, die sich – auch wenn es nicht immer leicht war – auf alle Erfordernisse und Einschränkungen im Zusammenhang mit der Pandemie eingestellt haben und die uns und die Schule unterstützen. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die Schulleitungen, die Lehrerinnen und Lehrer und alle anderen, die in der Schule arbeiten, für die gute Zusammenarbeit in diesen besonderen Zeiten. Danke an die OGA-Mitarbeiterinnen für ihren großen Einsatz und schließlich an die Kinder selbst, die ihren veränderten Alltag so gut bewältigen und die uns mit ihrer Fröhlichkeit immer wieder anstecken.

Kommen Sie alle gut in das neue Jahr und bleiben Sie gesund!

An den Anfang scrollen